Bildbearbeitung

Bildbearbeitung, bei jedem Fotografen verschieden…bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Oft wird von Außenstehenden auch gefragt: „ist das wirklich notwendig?“

Für mich schon, die digitale Fotografie bietet so viele Möglichkeiten…warum sie ungenutzt lassen? Außerdem entwickelt jeder Fotograf seinen eigenen Workflow deren Bearbeitung die Visitenkarte seines Könnens ist.

Angefangen habe ich mit Portraits aller Art, besonders gerne fotografiere ich Beautyportraits mit ausdrucksstarken Modellen. Da jeder dazu eine andere Meinung und Auffassung hat bleibt es beim künstlerischen Freiraum des Fotografen das Bild so zu verändern wie es der Fotograf für angemessen hält. Die ganzen Magazine sind voll von Bildern, die einem die reinste Haut und das tollste Gesicht vorgaukeln 😉

Der Zeitaufwand bei solchen extremen Arbeiten liegt bei 1-4 Stunden pro Bild für die Retusche.

tn_Maike_4

tn_Elena

tn_ichxy

tn_Isabelle_3

tn_Kerstin_1

tn_Alisa

tn_Jessy

tn_Kerstin_2

Gut, das sind auch extreme Beispiele…das mache ich nicht immer 😉

Gerade bei Dessous-Shootings wird natürlich auch oft getrickst, es geht ja um Ästetik…Ich versuche immer auf die Kundenwünsche einzugehen, so werden schon mal kleine Problemzönchen kaschiert oder Kurven betont 😉

tn_Karina_4

tn_Anastasia_8

tn_Laura_10

Beim letzteren wünschte sich die Kundin im Nachhinein den BH weg…sowas versuche ich vorher zu vermeiden und direkt ohne zu fotografieren, hier gilt es als Beispiel dass man auch einen BH wegretuschiert bekommt…auch wenn es dann 45 Min länger dauert.

Outdoor geht es wesentlich natürlicher, ich versuche die Augen immer gut herauszuarbeiten damit sie schön hervorstechen.

Die Bearbeitungszeit liegt hier bei ca. 45-90 min pro Bild.

tn_Jessy_7

tn_Delia_5

tn_Celine

tn_Kim_1

tn_Mädels

tn_Sandra_1

tn_Anna Meloni_2

und versuche aus dem Bild etwas ganz besonderes zu machen. Bei solchen Gruppenaufnahmen ist es noch schwieriger alle ohne Blinzler zu bekommen, daher wurden bei manchen die Köpfe von einem vorherigen Bild oder nachfolgenden Bild in das finale Bild hineinkopiert 😉

Bei Hochzeitsbildern optimiere ich nur, sage ich immer *lach* Es ist der schöneste Tag im leben, da sollte man auch bombastisch aussehen und nicht darüber nachdenken müssen „oh Gott, warum schlägt das Kleid da so eine Falte“ oder „warum hat mir niemand gesagt, dass mein Oberarm so verformt aussieht“ oder optimiere die Umgebung um den Blick ungestört aufs das Brautpaar zu lenken.

Hier bearbeite ich meist 30-45 Min pro Bild.

tn_Cindia und Daniel_1

tn_Melinda

tn_Juliane und Daniel_1

tn_Christiane & Björn_8

tn_Tina und Matze

tn_Melinda & Emanuel

tn_Juliane und Daniel

tn_Natascha und Bernd_6

tn_Nadine und Markus_1

Das alles mache ich um euch unvergessliche Momente für die Ewigkeit zu erstellen 🙂

Bei Babys lasse ich die Retusche ganz natürlich, lediglich Pickelchen oder rote Stellen wie beim zweiten Bild (er hatte das Auge vom schlaf ganz verknostert, als die Mutter es reinigte wurde es ganz rot) werden von mir entfernt, Muttermale bleiben.

Die Bearbeitungszeit liegt bei ca. 30-45 Min pro Bild.

tn_Klara_8

tn_Theo

tn_Theo_1

tn_Zoe

tn_Theo_2

tn_Bildbearbeitung

Ich finde, die Kamera ist schon immer sehr ehrlich…jedes Pickelchen, Fältchen und jeder noch so kleinste Makel zeigt sie einem unbeschönigt.

Das menschliche Auge sieht aber die ganzen kleinen Makel gar nicht und da kommt die Bildbearbeitung ins Spiel. Sie macht es wie das Auge, sie sieht über die kleinen Makel hinweg und zeigt uns das volle Strahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>